Skip to main content

Doppelbett – Feuerwehrbetten für zwei

Egal ob Zwillinge oder Geschwisterkinder, die vom Alter her recht nah beieinander liegen, hier brauchen Eltern ganz klar ein Feuerwehrbett, welches Platz für zwei bietet. Wie das Ehebett der Eltern sieht das Doppelbett natürlich nicht aus. Feuerwehrbetten, die als Doppelbetten angeboten werden, sind entweder Etagenbetten oder aber Einzelbetten mit Ausziehfunktion.
Eigentlich auch ganz klar nachvollziehbar, denn Kinderzimmer, welche wirklich den Platz hätten, um ein Doppelbett im klassischen Sinne aufstellen zu können, sind eher sehr selten und zählen nicht zur Norm.

FIRE TRUCK Doppelbett

546,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

Etagenbett oder Einzelbett zum Ausziehen?

Welches Feuerwehrbett ist besser? Um diese Frage klären zu können, müssen die örtlichen Begebenheiten geklärt sein. Denn im Grunde genommen haben beide Betttypen ihre klaren Vorteile als Feuerwehrbett. Zunächst einmal ein Blick auf das Einzelbett mit Ausziehfunktion. Hierbei handelt es sich um ein Feuerwehrbett, welches zur eigentlichen Liegefläche eine zusätzliche Liegefläche aufweist, die in einer Art Bettkasten unter dem eigentlichen Bett verstaut ist. Wenn es an der Zeit ist schlafen zu gehen, dann wird die zweite Liegefläche einfach herausgezogen und schon hat man ein Doppelbett als Feuerwehrbett.
Diese Variante ist besonders praktisch in Zimmern, welche unterhalb von Dachschrägen liegen. Hier gibt es selten die Möglichkeit, ein Etagenbett aufzustellen. Eine praktische Lösung, um am Tage ausreichend Freifläche zum Spielen zu haben und für die Nacht ein tolles Lager für gleich zwei Kinder. Diese Variante ist natürlich nicht nur für Geschwisterkinder empfehlenswert, sondern auch für gelegentliche Nachtgäste, die zum Schlafen bleiben wollen.

Das Feuerwehr-Doppelbett als Etagenbett

Das Etagenbett hingegen ist optimal für kleinere Zimmer. Die Liegeflächen liegen hier übereinander, so dass eine Menge Platz im Zimmer für andere Möbel bleibt und selbstverständlich auch zum Spielen. Das Etagenbett ist in erster Linie für Geschwisterkinder beziehungsweise für Zwillinge geeignet. Für ein Einzelkind lohnt sich eine solche Investition eigentlich nicht, denn die meiste Zeit schläft es dann doch allein.
Die zusätzliche Liegefläche wäre einfach zu oft ungenutzt. Gegen ein versehentliches Hinausfallen schützen entsprechende Fallschutzvorrichtungen. Bei einem Feuerwehrbett sieht das natürlich nicht einfach aus, wie ein Brett oder ein langweiliges Gitter. Nein, hier ist der Fallschutz meist in der Gestaltung einer Leiter oder auch als Bestandteil vom Führerhaus der Feuerwehr.

Rein optisch betrachtet sieht es auf jeden Fall richtig gut aus und bietet zudem auch noch den perfekten Fallschutz. Die Doppelbetten in Form von Etagenbetten sind wie all die anderen Feuerwehrbetten optisch voll und ganz auf das Thema Feuerwehr abgestimmt. Es gibt sie in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Eines haben jedoch die Feuerwehr Doppelbetten alle gemeinsam. Sie sind ausschließlich mit Liegeflächen in der Größe 200cm x 90cm erhältlich. Somit ist eine lange Nutzungsdauer möglich. Im Grunde genommen entscheidet dann das Kind selber, wann es ein anderes Bett haben möchte und nicht die erreichte Körpergröße. Wie es beim Wechsel vom Gitterbett zum ersten Kinderbett der Fall war.

FIRE TRUCK Doppelbett

546,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
Feuerwehr Doppelbett ausziehbar 200 x 90 cm

429,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar